FacebookTwitterYouTubeInstagram
Kingstar Music
BOMBUS: FEINSTER SCHWEDISCHER METAL
20. Mar 2016

BOMBUS: FEINSTER SCHWEDISCHER METAL

Quartett aus Göteborg vereint Tradition und Moderne
Drittes Album „Repeat Until Death“ im Februar erschienen
Shows im Mai in Frankfurt, Hamburg, Berlin, München & Köln

Im dicht besetzten Feld des modernen Heavy Metal, insbesondere innerhalb der vitalen schwedischen Szene, nehmen Bombus aus Göteborg eine Sonderstellung sein: Der Act, der das Beste aus traditionellem Metal und Hardrock mit einem postmodern anmutenden, progressiven Grundgefühl verbindet, verfügt über zwei gleichberechtige Sänger, deren Stimmen überdies sehr ähnlich klingen. Hieraus ergibt sich eine melodiöse Tiefe, die für Acts ihrer Art außergewöhnlich ist. Nach zahllosen Deutschland- und Europatournee im Vorprogramm von Acts wie The Sword, Monster Magnet oder Clutch kommen Bombus zwischen dem 14. und 18. Mai für fünf Konzerte in Frankfurt, Hamburg, Berlin, München und Köln als Headliner zu uns, um die Songs ihres Ende Februar veröffentlichten, dritten Albums „Repeat Until Death“ live vorzustellen.

Die schwedische Hard- und Heavy-Szene ist seit Jahrzehnten ganz besonders lebendig, lediglich in den USA dürfte es mehr Formationen dieses Genres geben als unter den Skandinaviern. Die vielen Dutzend bekannten und seit Jahren erfolgreich arbeitenden Bands finden innerhalb der harten Genres immer wieder neue Ansätze und Ausgestaltungen. Zu diesen Bands, die ihre ganz eigene Nische zwischen Metal-Tradition und Hard Rock-Postmoderne gefunden haben, zählen Bombus, die sich seit ihrer Gründung 2008 einen kontinuierlich wachsenden Fankreis auch außerhalb ihrer Heimat erspielt haben.

Bombus waren ursprünglich ein Duo, bestehend aus dem Schlagzeuger Frederik „Fefe“ Berglund und dem Sänger und Gitarristen Mattias „Matte“ Säker. Ein Jahr später kamen Bassist Ulf Lundén und Schlagzeuger Peter Asp hinzu, während Frederik Berglund von den Drums an die Gitarre wechselte. Eher zufällig entdeckte die Band dabei, dass Berglunds Stimme der des eigentlichen Frontmanns Mattias Säker zum Verwechseln ähnlich klingt – ein Tatbestand, den Bombus seither geschickt ausnutzen, indem sie häufig mit zwei sich umspielenden Gesangslinien arbeiten, die klingen, als seien sie von einem Sänger performt.

Nach zwei ersten Singles veröffentlichten Bombus 2010 ihr selbstbetiteltes Debütalbum, auf dem das Quartett seinen signifikanten Stil zwischen dem Gestern und Heute in der harten Musik gekonnt auf den Punk brachten. In ihrem Sound lassen sich Black Sabbath, frühe Metallica oder Poison Idea ebenso hören wie zeitgenössisch progressive Metal-Acts wie Mastodon, Entombed oder Venom. Sie selbst sagen über ihren Stil: „Wir orientieren uns nicht an anderen Bands, sondern schreiben einfach Songs, die so klingen, wie sie unserer Meinung nach klingen sollten – ohne dabei einem konkreten Muster zu folgen.“

2013 folgte das zweite Album „The Poet And The Parrot“, das mit einem Platz 14 in den schwedischen Charts in ihrer Heimat große Beachtung fand. Mehrere Europatourneen sowie intensiv gefeierte Festivalauftritte bei Rock am Ring, Download, Greenfield oder Rock'n'Heim verbreiteten ihren Ruf als herausragende Metal-Band. Mit dem Ende Februar erschienenen, dritten Album „Repeat Until Death“, auf dem erstmals der 2015 eingestiegene, neue Bassist Ola Henriksson zu hören ist, läuten Bombus nun die nächste Phase ein – im Rahmen einer ausgiebigen Europatour dürften sie viele neue Fans hinzugewinnen.

Live Nation Presents
Bombus

Sa. 14.05.2016 Frankfurt, Nachtleben
So. 15.05.2016 Hamburg, Rock Café
Mo. 16.05.2016 Berlin,  Musik & Frieden
Di. 17.05.2016 München, Backstage Halle
Mi. 18.05.2016 Köln,  Underground

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Mo., 21.03.2016, 10:00 Uhr
www.ticketmaster.de
Ticket Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de
Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.livenation.de
facebook.com/livenationGSA
twitter.com/livenationGSA

www.bombusmusic.com
www.facebook.com/bombusmusic
Other News